Der dritte Tag !

Nun ist klein Lupita drei Tage bei uns. Ja man denkt es sind schon Wochen so schnell haben wir alle uns an sie gewöhnt. Mittlerweile kuschelt die Maus auch mit unserer Lina, die sie nun adoptiert hat ... wie man unschwer auf dem Foto sehen kann. Überhaupt haben die vier Tupfenhunde sich die Aufgaben verteilt. Lina ist sozusagen Ersatzmami - Fjorda ist für die Stubenreinheit zuständig (läuft bei jeden gassi gehen mit und macht ihr vor wie es geht)- Alenka hat die Pflicht darauf zu achten das ihr nichts passiert - und Hunter spielt voll den Herrn Papa ... und der Chef der Firma bin ich ... ha ! Außerdem gab es noch weitere Lektionen zum lernen : die große Wiese und die Hühner .
Die Hühner haben sie überhaupt nicht interessiert und die Wiese fand sie wohl am ersten Tag auch nicht so prickelnd. Heute ging das schon viel besser ... Lupita ist zum erstenmal einige Meter von meiner Seite gewichen. Nein sie hat keine Angst ... sie wedelt ständig mit der Rute ... aber Frauchen sollte man denn doch gut im Auge behalten. Das "gassi gehen" klappt hervorragend ... heute hat sie sich selbst gemeldet ... ist zur Tür gelaufen und hat gequietscht ...prima ! Ist halt ein ganz schlaues Mädchen ....

Keine Kommentare: